über uns

 

Eine Brücke zu bauen zwischen Hörenden und Hörgeschädigten, das wünschen wir uns.

Viel zu oft bleiben die beiden Gruppen voneinander getrennt.

Dies zu ändern, ist ein Ziel unseres Vereins „Gebärdensprachfreunde – Sport – Kultur Köthen e.V.“

GFSK Köthen e. V.

Wir möchten über die Grenzen von Köthen hinaus aktiv und zu einem Anlaufpunkt für Hörgeschädigte aus der ganzen Region werden.

 

 

VORSTAND

Vorstandvorsitzender

Er bringt eine große Erfahrung im Verein mit. Seiner Freizeit verbringt er mit Tauchen, Rennradfahren, Gebärdensprachkurs und Beschäftigung mit dem Hund.

stell. Vorsitzender

Sie ist sehr kommunikativ und hat ein großes Intresse an der Gebärdensprache. Durch die regelmäßigen Stammtischbesuche erlernt Ilka die Gebärdensprache. Ihre Hobbys sind Hund, Musizieren, Lesen, Stricken und Kino.

Schatzmeister
Öffentlichkeitsarbeit

Da ihr Ehemann gehörlos ist, beherrscht Sandra die Gebärdensprache.Sie ist das Verbindungsglied zwischen Hörende und Hörgeschädigten in unserem Verein. Ihre Hobbys sind Gebärdensprache, Gartenarbeit, Laufen Radfahren, Tauchen und Hund.

Schriftführerin

Diana wird in unseren Verein Protokolle und Berichte über die GFSK e.V. schreiben. Sie beherrscht viele Sprachen und hat auch ein Interesse an die Gebärdensprache. Durch die regelmäßigen Besuche des Stammtisches wird Diana auch die Gebärdensprache erlernen. Ihre Hobbys sind Sprachen, Lesen, Shoppen und Kino.